Kann ich mich in meiner Stiftung selbst engagieren?

Artikel gespeichert unter: Organisation


Wenn eine Stiftung zu Lebzeiten gegründet wird, kann der Stifter selbst bestimmen, in welchem Ausmaß er die Stiftungsarbeit mitgestalten möchte. Häufig wird die Verwaltungsarbeit auf einen externen Vorstand delegiert. Der Stifter übernimmt oftmals die Rolle des Vorsitzenden eines Kontrollgremiums, z.B. eines Kuratoriums. In der Satzung kann der Stifter auch bestimmen, dass er diese Funktion auf Lebzeiten wahrnehmen möchte. Ein Engagement ist aber auch ohne satzungsmäßige Funktionen möglich.

Haben Sie Fragen? E-Mail an die Stiftung

« Die Auswahl des Treuhänders einer unselbstständigen Stiftung     Begünstigte Erbschaftssteuersätze bei Erbeinsetzungen ausländischer Stiftungen »

Themen

Links

Feeds