Vergütung von Vorständen

Artikel gespeichert unter: Organisation


Mitglieder des Vorstands oder anderer Organe (z.B. des Kontrollbeirates) können ihre Tätigkeit ehrenamtlich oder hauptberuflich ausüben. Sind sie ehrenamtlich tätig, erhalten sie zwar keine Vergütung, aber sie können einen Anspruch auf einen Ersatz ihrer Auslagen, wie z.B. Reisekosten, haben. Durch die Satzung kann geregelt haben, ob auch eine Entschädigung für die aufgewendete Zeit gezahlt wird. Die Satzung sollte auch regeln, wie die Vergütung hauptberuflicher Organmitglieder festgelegt wird. Dies kann z.B. durch einen Vertrag zwischen Vorstand und Stiftungsrat geschehen. Die Höhe von Vergütungen ist bei gemeinnützigen Stiftungen aber dadurch begrenzt, dass die Verwaltungskosten in angemessenem Verhältnis zu den Erträgen der Stiftung stehen müssen. Unangemessen hohe Gehälter können durch die Aufsichtsbehörde unter Umständen herabgesetzt werden.

Haben Sie Fragen? E-Mail an die Stiftung

« Was ist ein Stiftungsrat und wann ist dieser erforderlich?     Verwaltung einer Stiftung durch Behörden? »

Themen

Links

Feeds