Entstehen Kosten für die Anerkennung der Stiftung?

Artikel gespeichert unter: Stiftungsgründung


Die Anerkennung von Stiftungen ist grundsätzlich gebührenpflichtig. In bestimmten Fällen sind allerdings Ausnahmen möglich, z.B. sieht das Bayrische Stiftungsgesetz für die Anerkennung öffentlicher Stiftungen eine Befreiung vor. Bei Stiftungen des Privatrechts wird die Höhe der erhobenen Gebühren nach dem Ermessen der Anerkennungsbehörde festgesetzt. Dazu können Rechtanwalt- und Notargebühren anfallen, die der Stifter tragen muss.

Haben Sie Fragen? E-Mail an die Stiftung

« Verwaltung einer Stiftung durch Behörden?     Sicherung der Stiftungsgründung durch Testamentsvollstreckung »

Themen

Links

Feeds