Was ist der Unterschied zwischen der Stiftung & Co. KG und einer GmbH & Co. KG?

Artikel gespeichert unter: Stiftungsmodelle


Anders als bei einer GmbH & Co. KG ist die Stiftung & Co. KG eine Kommanditgesellschaft, bei der nicht eine GmbH, sondern eine Stiftung als Komplementärin (= persönlich haftende Gesellschafterin) eingesetzt wird.

Der Unterschied zur GmbH & Co. KG ist, dass die Stiftung & Co. KG z.B. nicht der Mitbestimmung nach dem Mitbestimmungsgesetzt unterliegt. Auch unterlag die Stiftung & Co. KG nicht den strengen Publizitätspflichten (siehe Frage 100: Fragen und Antworten zum Thema Stiftung) des Handelsgesetzbuches, was durch geänderte Gesetze jetzt jedoch der Fall ist. Aus diesem Grund ist die Attraktivität dieses Stiftungsmodells in der Praxis erheblich gesunken. Einer der bekanntesten Vertreter dieses Stiftungsmodells ist u.a. die Lidl-Stiftung & Co. KG.

Haben Sie Fragen? E-Mail an die Stiftung

« Kein Sonderausgabenabzug für den Erblasser bei Erbeinsetzung von Stiftungen     Bezugsberechtigte bei Familienstiftung: Rückforderung von Lastenausgleich wegen Verlust an einem Grundstück »

Themen

Links

Feeds